Segnung

Fürchte dich nicht,
denn ich bin mit dir
und ich will dich segnen.
Gen 26,24b

 

 

 

Segnungen

„Der Haussegen hängt schief“ – Wer kennt dieses alte Sprichwort nicht? Jeder von uns befand sich bestimmt schon einmal in einer derartigen Situation, weil das Zusammenleben in der Familie oder unter Mitbewohnern eben nicht immer ohne Krach und Reibereien abläuft. Ursprünglich entstand das Sprichwort aus der früheren christlichen Selbstverständlichkeit, bei der Gründung eines neuen Hausstandes, dem Umzug in eine neue Wohnung oder in ein eigenes Haus Gottes Segen dafür zu erbitten. Mit der innersten Überzeugung „An Gottes Segen ist alles gelegen“ betrachtete man alles als Geschenk Gottes und nichts als selbstverständlich.

Auch heute noch beginnen Katholiken oft ihr Leben in einer neuen Immobilie mit dem Segen Gottes. Gleiches gilt für den Start einer neuen Firma oder eines neuen Geschäftes. Darüber hinaus erbitten wir den Segen über Andachtsgegenstände, wie Kreuze, Rosenkränze oder andere religiöse Dinge. Aber auch normale Alltagsgegenstände, wie etwa Autos oder sonstige Fahrzeuge können gesegnet werden. Dadurch wird den Menschen, welche die Sachen benutzen, Gottes Schutz und Heil zugesprochen.

Wie kann ich Andachtsgegenstände segnen lassen?

Wenn Sie Andachtsgegenstände für sich oder als Geschenk segnen lassen wollen, melden Sie sich einfach nach einem Gottesdienst in der Sakristei.

Fahrzeugsegnung – Bikergottesdienst

Einmal im Jahr, Ende Juli – kurz vor der Urlaubszeit – findet in den beiden Pfarreien nach dem normalen Sonntagsgottesdienst eine Fahrzeugsegnung statt. An diesem Tag sind alle Gläubigen eingeladen, ihre PKWs, Motor- oder Fahrräder, Roller, Kinderwägen, Tretbulldogs etc. mit zum Gotteshaus zu bringen.  Im Anschluss an die Heilige Messe besprengt der Pfarrer die an der Kirche geparkten bzw. vorbei fahrenden mit Weihwasser und segnet sie.

In der Pfarrei St. Emmeram ist die Fahrzeugsegnung mit einem Bikergottesdienst verknüpft, zu dem vor allem auch Motorradfahrer herzlich willkommen sind.

Die genauen Termine der Fahrzeugsegnungen entnehmen Sie bitte dem Juli-Pfarrblatt.

Wie kann ich mein Haus, meine Wohnung oder das Geschäft segnen lassen?

Haus-, Wohnungs- oder Geschäftssegnungen nimmt der Pfarrer direkt in den entsprechenden Räumlichkeiten vor. Dazu kann im Pfarrbüro unter Telefon 09681/40014-0 ein Termin vereinbart werden.