Monat: März 2021

Informationen zum 3. Ökumenischen Kirchentag

3. Ökumenischer Kirchentag …

… vom 13. bis 16. Mai 2021 – digital und dezentral

13.03.2021

Der 3. Ökumenische Kirchentag findet heuer (fast) ausschließlich digital statt. Dennoch gibt es viele Angebote, die online abgerufen werden können bzw. an denen man online teilnehmen kann.

Die Teilnahme ist kostenfrei, für manches ist aber eine Anmeldung erforderlich. Die Hauptgottesdienste werden auch im Fernsehen übertragen.
Weitere Informationen sind zu finden auf https://www.oekt.de.

Alles auf einen Blick

 

 

Corona-Virus und aktuelle Maßnahmen

Die Entwicklungen der vergangenen Tage hat zu weiteren Entscheidungen geführt, was das Gemeindeleben in den Pfarreien anbelangt. Bitte beachten sie dazu unsere aktualisierten Hinweise zu den Einschränkungen aufgrund der Corona-Krise:

CORONA IX

Neue Termine für die Erstkommunion 2021

Neue Termine für die Erstkommunion 2021

25.02.2021

Die Termine für die Erstkommunion werden aufgrund Corona verschoben auf den 13.06.2021 in Neuhaus und 20.06.2021 in Windischeschenbach. Diese Termine sind momentan geplant, da keine Vorhersagen über das zukünftige Infektionsgeschehen getätigt werden können.

Die Erstkommunionvorbereitung findet heuer überwiegend in den Familien statt, das Material dazu erhalten die angemeldeten Kinder per E-Mail. Wenn es möglich wird, steigen wir auf Gemeinschaftstreffen um.

Alle Termine stehen unter Vorbehalt. Da ein Blick in die Zukunft nicht möglich ist, müssen wir immer aktuell neu planen.
Die Vorstellungsgottesdienste sind am 14.03.2021 um 09.00 Uhr in Hl. Geist und am 21.03.2021 um 10.30 Uhr in St. Emmeram.

Ein aktualisierter Terminplan steht hier als Download zur Verfügung:

Terminplan für die Erstkommunion 2021 – aktualisiert

Veggie-Bags zur Vermeidung von Plastikmüll

Veggie-Bags zur Vermeidung von Plastikmüll

Obst- und Gemüsenetze zum Wiederverwenden

08.03.2021

Im Rahmen des Fastenthemas „Klimafasten“ der Pfarreiengemeinschaft Windischeschenbach-Neuhaus wurden Gemüsenetze zum Verkauf angeboten.

„Mist“ – schon wieder den Einkaufskorb vergessen… und die Äpfel werden wieder im fertig abgepackten Plastiksack gekauft. Das muss nicht sein. Wir alle sind aufgerufen, Plastikmüll zu vermeiden. Aber nicht nur Plastikmüll vermeiden gehört zum „Klimafasten“ – das Motto der Pfarreiengemeinschaft Windischeschenbach-Neuhaus in der Fastenzeit.

Jeden Sonntag in der Fastenzeit wird ein anderer Aspekt beleuchtet: So richtete sich der Blick am 1. Fastensonntag auf „Was uns die Erde Gutes spendet“, der 2. Sonntag stand unter dem Motto „Ressourcen schonen“. Zu Beginn der Gottesdienste gab es jeweils konkrete Impulse, was man selbst im Alltag umsetzen kann, wie beispielsweise einmal Second-hand zu kaufen oder einmal wieder das Rad zu nutzen.

Am vergangenen, 3. Sonntag, stand „Plastik reduzieren“ im Mittelpunkt. Plastik ist gar nicht mehr aus dem Alltag wegzudenken: Plastikflaschen, Gemüse in Plastik verpackt, Drogerieartikel in Plastik oder Tragetaschen aus Plastik.

Dennoch liegt es an jedem einzelnen selbst, seinen Plastikmüll zu reduzieren. Dies kann man beispielsweise verringern, wenn man „Festes Shampoo“ kauft, Glasflaschen anstatt von Plastikflaschen bevorzugt oder einfach auch den Einkaufskorb gleich ins Auto stellt und somit die Plastik-Tragetüte an der Kasse nicht erwerben muss.

Ferner wird auch immer häufiger in Supermärkten darauf hingewiesen, dass Gemüse und Obst auch in Mehrweg-Beuteln gepackt werden können. Solche Gemüse-Netze bot der Pfarrgemeinderat im Rahmen des Fastenzeit-Themas zum Verkauf an. „Wieder Plastiknetze?“ – fragte sich der ein oder andere. Ja, jedoch aus 100 % recyceltem Plastik.

Die Beutel sind waschbar und natürlich wiederverwertbar. Nach dem Gottesdienst gab es diese zu erwerben. Die Gottesdienstbesucher zeigten reges Interesse und nahmen gerne Beutel mit.

Wer noch welche kaufen möchte, hat am Wochenende vom 21.März vor und nach den Gottesdiensten nochmals die Gelegenheit. Die Netze wandern dann gleich in den Einkaufskorb und dieser ins Auto – bereit für die nächsten Erledigungen.